Archiv für Februar 2011

Vulkanforschung im äußeren Sonnensystem bringt neue Erkenntnisse für Nanoforschung

Eiskristalle mit ungewöhnlichen Ausdehnungseigenschaften könnten für Entwickler von Mikroelektronik interessant sein Ein Wissenschaftler des Institut Laue-Langevin in Grenoble hat jetzt Eiskristalle in den Monden von Saturn und Neptun entdeckt, die aufgrund ihrer Formveränderungen für Nanoschalter verwendet werden könnten. Das eröffnet neue Perspektiven für die angewandte Forschung und die zukünftige Nanotechnik. „Nanoschalter“ sind Ventile, die so klein wie ein einziges Atom sind und in der Mikroelektronik im Nanomaßstab Verwendung finden. Im Zuge seiner Neutronenstreuungsforschung untersuchte der Planetengeologe Dr. Dominic Fortes die innere Struktur von Eismonden wie den Neptun-Mond Triton. Er suchte nach einer Erklärung für die von Raumsonden beobachteten Eiseruptionen und…

… weiterlesen

“Magazin Wirtschaft” über Social Media

Das Magazin Wirtschaft der IHK Region Stuttgart berichtet in seiner März-Ausgabe u. a. darüber, wie die Esslingen Stadtmarketing & Tourismus GmbH mit Sympra-Unterstützung ins Social Web eingestiegen ist. Zum Nachlesen: http://www.stuttgart.ihk24.de

… weiterlesen

Alcatel-Lucent auf der CeBIT: Spielwiese für App-Entwickler

Die AppZone zeigt, welche Tools dem Entwickler von der ersten Idee bis zur Platzierung der Applikation im AppStore zur Verfügung stehen. Dazu zählen die OpenPlugSuite, eine Software zur Endgeräte-unabhängigen App-Entwicklung, die Application Exposure Suite, die sämtliche Prozesse und Abrechnungen im Test- und Servicebetrieb inklusive der Publikation von Apps übernimmt, sowie Programmable Web, die führende Suchmaschine für Entwickler, die freigegebene Schnittstellen der Netzbetreiber identifizieren und nutzen möchten. Zur AppZone gehören aber auch Lösungen, mit der Netzbetreiber Anwendungsentwicklern Schnittstellen zu ihrem Netz offenlegen. Über eine sichere Anbindung an Netzbetreiberschnittstellen können jetzt auch individuelle Netzinformationen wie Aufenthaltsort eines Nutzers, seine Präferenzen, das verwendete…

… weiterlesen

Sympra ist Partner bei Modellprojekt zur Mobilität im Tourismus

Mit dem Elektroauto durch die Bergwelt des Südschwarzwalds oder mit dem Segway rund um die Schwarzwaldorte – die Schwarzwald Tourismus GmbH bietet im Pilotprojekt ZUMO (Zukunftsmobilität in der Ferienregion Schwarzwald) erstmals Pauschalpakete für einen CO2-neutralen Urlaub. Während des baden-württembergischen Automobilsommer 2011 will die Initiative Zukunftsmobilität zeigen, dass die Mobilität der Zukunft im Schwarzwald bereits in diesem Jahr erlebbar ist und sich dabei auch im Urlaub Umweltschutz und Mobilität miteinander vereinbaren lassen. Sympra ist Partner dieses Modellprojekts.

… weiterlesen