Wanted: Die DNA der Innovation

CODE_n_12Welche IT-Nachwuchsunternehmen besitzen die DNA der Innovation? Dieser Frage widmet sich die Initiative CODE_n, die unser Kunde GFT Technologies AG heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Berlin offiziell gegründet hat. Partner sind der BITKOM, die Deutsche Messe, Ernst & Young, Fujitsu Technology Solutions und ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe.

CODE_n sucht die innovativsten Jung-Unternehmer der Welt, die bahnbrechende Geschäftsmodelle auf Web- und Mobile-Basis im Gepäck haben. Die 50 innovativsten bringt CODE_n auf die CeBIT 2012. Der Künstler Tobias Rehberger und der Architekt Jürgen Mayer H. schaffen dort in einer ganzen Halle eine einzigartige Umgebung für Inspiration und Interaktion. Wir sind gespannt!

Wie Ulrich Dietz, Vorstandsvorsitzender der GFT Technologies AG, auf den Gedanken kam, CODE_n zu gründen, erklärt er so:

“Gute Ideen entstehen überall. Sie brauchen aber Freunde, kritischen Austausch und die nötige Förderung, damit sich daraus auch attraktive Geschäftsmodelle entwickeln.”

Aber was ist eigentlich eine gute Idee? Wie könnte das nächste große Ding im Netz aussehen? Und die Zukunft unseres mobilen Lebens ? Und was ist der Unterschied zwischen einer guten Idee und einer Innovation? CODE_n sammelt Stimmen dazu aus ganz unterschiedlichen Ecken. Blogger Oliver Gassner interviewt in den kommenden Wochen Menschen wie Netzkritiker Geert Lovink und Autor Harald Taglinger. Nachzulesen gibt es diese und weitere Wortwechsel in Kürze im CODE_n Blog.

CODE_n zeichnet während der CeBIT zudem eine neuartige Geschäftsidee mit dem CODE_n Award aus. Er ist mit 25.000 Euro dotiert und beinhaltet ein zweijähriges Coaching durch führende Manager. In der Jury sitzen unter anderem Prof. Peter Weibel, Leiter des ZKM, und XING-Gründer Lars Hinrichs. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2011.

Mehr zu CODE_n im Internet unter http://code-n.de, http://twitter.com/code_n und http://facebook.com/CODEoftheNEW.

Tags

Über den Verfasser

Peter Bernthaler
ist Senior Consultant und seit 2011 bei Sympra. Hier beschäftigt er sich vor allem mit Themen aus den Bereichen Telekommunikation und Maschinenbau. Spannend findet er darüber hinaus die Vielfalt der Kommunikation und wie sie die Welt beeinflusst - und umgekehrt. Leidenschaftlicher Social Media-Fan. Jäger und Sammler neuer und guter Ideen.



Kommentieren