Archiv für März 2012

Veit Mathauer übernimmt Lehrauftrag an der Universität Hohenheim

Sympra-Geschäftsführer Veit Mathauer leitet im Sommersemester 2012 das Projektseminar „Strategische Planung II: Konzepte für Unternehmen“ im 6. Semester des Bachelor-Studiengangs Kommunikationswissenschaft (Profilfach Public Relations) an der Universität Hohenheim. Die rund 20 Studierenden erhalten von Veit Mathauer eine theoretische Einführung in das Konzipieren von Public-Relations-Kampagnen und erstellen anschließend in Gruppenarbeit Konzepte für reale Aufgabenstellungen aus dem Sympra-Umfeld. Dabei sollen sie innerhalb vorgegebener Budgets geeignete Maßnahmen aus verschiedenen PR-Disziplinen erarbeiten und anschließend vor den Auftraggebern präsentieren. Sympra arbeitet seit vielen Jahren mit dem Institut für Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim zusammen. Zahlreiche Absolventen sind als Trainees oder Consultants bei Sympra eingestiegen, regelmäßig…

… weiterlesen

Das Ende der hübschen gelben Häuschen?

Im März 1992 erschien dieser Artikel in der Zeitschrift BZB Sachmagazin, einem der vielen Magazine zum Thema Bürokommunikation, an das sich heute kaum noch jemand erinnert. Unser Kunde Standard Elektrik Lorenz AG (heute Alcatel-Lucent Deutschland AG) beauftragte uns damit, mögliche Nutzer von Mobiltelefonie über die Vorzüge der D-Netze zu informieren. Heute klingt die Story, die ich zusammen mit meinem Kollegen Thomas Pleil geschrieben habe, schon sehr nostalgisch; mancher Leser weiß vermutlich nicht einmal, dass Telefonzellen früher postgelb lackiert waren.

… weiterlesen

Veit Mathauer übernimmt Lehrauftrag für “Strategische Planung” an der Universität Hohenheim

Veit Mathauer, Geschäftsführer der Sympra GmbH (GPRA) Agentur für Public Relations, leitet im Sommersemester 2012 das Projektseminar “Strategische Planung II: Konzepte für Unternehmen” im 6. Semester des Bachelor-Studiengangs Kommunikationswissenschaft (Profilfach Public Relations) an der Universität Hohenheim.

… weiterlesen

10 Mythen des Enterprise Facebook

Der Erfolg von Twitter und in den letzten Monaten vor allem Facebook hat dazu geführt, dass bei vielen CIOs genau dieses Thema nun auf der Agenda steht. In diesem Beitrag soll es dabei nicht um die Facebook-Fanpage fürs Unternehmen gehen, sondern darum, wie das Prinzip “Facebook” im Unternehmen angewendet werden kann. Die Diskussion rund um “Enterprise Facebook” wird dabei oft sehr emotional geführt. Dies ist Grund genug, die Argumentationen in Form von “10 Mythen” einmal näher zu untersuchen.

… weiterlesen

Sympra unterstützt Volksbank Stuttgart eG mit Corporate Publishing

Die Volksbank Stuttgart eG hat die Sympra GmbH (GPRA) mit der Konzeption und Umsetzung ihres Mitarbeitermagazins sowie ihres Jahresberichts und ihres Sozialberichts beauftragt.

… weiterlesen

Sympra unterstützt Volksbank Stuttgart eG mit Corporate Publishing

Die Volksbank Stuttgart eG hat die Sympra GmbH (GPRA) mit der Konzeption und Umsetzung ihres Mitarbeitermagazins sowie ihres Jahresberichts und ihres Sozialberichts beauftragt. Die fünftgrößte Volksbank in Deutschland betreut an über 90 Standorten im Stadtgebiet Stuttgart und im Rems-Murr-Kreis rund 280.000 Kunden aus dem privaten und gewerblichen Mittelstand. Mehr dazu in der Rubrik Presseinformationen.

… weiterlesen

Sympra kommuniziert für den Immobilienstandort Stuttgart zur MIPIM in Cannes

Unter der gemeinsamen Initiative der Landeshauptstadt Stuttgart und des IWS Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. präsentieren sich vom 6. bis 9. März 14 Partnerunternehmen auf der internationalen Immobilienleitmesse MIPIM in Cannes. Die Sympra GmbH (GPRA) wurde Ende 2011 mit der Konzeption und Umsetzung der begleitenden Online- und Print-Medienarbeit im Vorfeld und während der internationalen Immobilienmesse betraut.

… weiterlesen

Checkliste für Messeutensilien

Beim Aussortieren des Messekoffers stieß ich auf eine Mappe, in der sich die beste Checkliste aller Zeiten befand. Anlässlich des Firmenjubiläums wollen wir diese gerne teilen: Die Liste hat schon lange ausgedient, Messestände bauen wir längst keine mehr selber. Wie es aber so ist, hat sie sich hartnäckig im Koffer gehalten. Meine Favoriten auf der Liste sind definitiv: Wecker, Leerkassette und Zündhölzer. Haben Sie auch Favoriten? Oder haben wir was vergessen, was Sie immer mit auf Messen genommen haben? Hier darf gerne kommentiert werden.

… weiterlesen

Ich in Springe und das Blut oder: Mögliche Folgen eines Putztraumas

. Einer unserer frühen Kunden war ein Anbieter von Lasersystemen für Zahnärzte. Er stellt diese Maschinen nicht selber her, sondern bezog sie von einem Lieferanten in Slowenien oder in der Slowakei – weiß ich nicht mehr genau – klebte sein Firmenlogo drauf und verscherbelte sie an innovative Dentisten der Republik. Davon gab’s Mitte der Neunziger Jahre offenbar noch nicht so sehr viele. Ein Blech mit einem Laserstrahl zu durchtrennen war nichts Besonderes; ein Lippenbändchen hingegen schon.

… weiterlesen

Sympra wird 20.

Sind 20 Jahre ein stattliches Alter? Im Vergleich zu den Jubiläen, die Automobilhersteller und -zulieferer jüngst feiern konnten, bestimmt nicht. Betrachtet man die vielen Veränderungen in der Public-Relations-Branche und die teilweise kurzen Lebenszyklen von Geschäftsmodellen, Kooperationen und Unternehmungen, sind wir schon ein bisschen stolz, dass wir auf zwei Jahrzehnte erfolgreichen Arbeitens zurückblicken dürfen.

… weiterlesen