Beträge von - Daniel Biedermann

Wer das schreibt, ist doof. Wer das liest, ist noch doofer!

Sie lesen trotzdem weiter? Dann sind Sie entweder wirklich doof, oder meine Überschrift hat ihren Zweck erfüllt: Sie in den Text zu ziehen. Da erstere Gruppe von Menschen sich nicht im Sympra-Blog einfindet, freue ich mich, dass ich durch die kleine Provokation Ihre Neugier wecken konnte. Ich bin eben ein toller Schreiberling. Das war zumindest meine Überzeugung in der Zeitrechnung vor meiner Schreibwerkstatt mit Dr. Hajo Schumacher. Aber nun weiß ich es besser. Ich kann nichts. Naja, ganz so krass ist es dann wohl doch nicht. Aber für ein paar Stunden konnte man dieses Gefühl durchaus gewinnen. Ich habe selten…

… weiterlesen

We don’t need no Evaluation

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Nach dieser Maxime kann heutzutage vielleicht noch der letzte Kaiser Deutschlands, Franz Beckenbauer, leben. Aber für Unternehmen – und das wissen alle Kommunikationsschaffenden nur zu gut – gehört diese Einstellung schon lange der Vergangenheit an. Heute werden Organisationen für all das verantwortlich gemacht, was sie gesagt, getan oder eben auch nicht getan haben. Vielleicht nicht heute, vielleicht nicht morgen. Aber wenn dieser Tag kommt, dann sollte man darauf vorbereitet sein. Allzu oft werden Unternehmen aber immer noch scheinbar “aus dem Nichts” von ihrer Vergangenheit oder aktuellen Entwicklungen eingeholt. Man hat es einfach nicht…

… weiterlesen

IT-Gipfel der Automobilindustrie

Was erwartetet man von einem Kongress, auf dem zwei schon etwas betagte Industrien aufeinander treffen: die Automobilbranche, die 127 Jahre alt ist. Und die Telekommunikation, die mit dem ersten Fernsprechgerät sogar noch ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat. Dynamik? Wohl eher nicht. Doch weit gefehlt. Die beiden Branchen sind nach wie vor in Bewegung. Heute sogar mit mehr Geschwindigkeit als je zuvor.

… weiterlesen

Heute vor (fast genau) 20 Jahren…

…fand die 52. Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika statt. Am 3. November 1992 wurde der Gouverneur von Arkansas, William Jefferson („Bill“) Clinton, zum 42. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Und das, obwohl sein Wahlkampf kurz vor der ersten Vorwahl in New Hampshire in eine ernste Krise geraten war. Ursache hierfür waren Enthüllungen über ein angebliches Verhältnis zu einer Nachtklubsängerin sowie Vorwürfe, er habe als Student Drogen konsumiert. Clinton reagierte auf die Anschuldigungen in einem landesweit ausgestrahlten TV-Interview, in dem er, mit Gattin Hillary an seiner Seite, „Probleme in der Ehe“ zugab, die konkrete Affäre jedoch bestritt. Auch…

… weiterlesen

Ansgar Zerfaß / Thomas Pleil (2012): Handbuch Online-PR

Unser ehemaliger Kollege Prof. Dr. Thomas Pleil hat gemeinsam mit Prof. Dr. Ansgar Zerfaß das „Handbuch Online-PR – Strategische Kommunikation in Internet und Social Web“ herausgegeben. Wir haben einen Blick in das Buch geworfen und wollen für all diejenigen, die (noch) keine Zeit zur Lektüre haben, einen kurzen Überflug der Inhalte anbieten – denn: Das Handbuch macht seinem Namen alle Ehre.

… weiterlesen

Torjäger und Torhüter in der Kommunikation – Die Social Communication Scorecard

Wer sind die wichtigen Spieler beim Fußball? Der Stürmer, der die Tore schießt? Der Torwart, der die Tore verhindert? Oder vielleicht doch jemand ganz anderes?

… weiterlesen