Beiträge zum Tag – Facebook

Langweilige Raute oder erfolgreicher Hashtag

Bereits seit 2007 setzen Twitter-Nutzer auf Hashtags, um die zahlreichen Informationen zu strukturieren. Hashtags machen es möglich, gezielt einem ausgewählten Thema zu folgen – was bei dem quirligen Microblogging-Dienst ohne die Raute kein einfaches Vorhaben ist. Denn: Folgt man erst einmal einigen Personen, Unternehmen und Medien auf Twitter, füllt sich der Newsfeed schnell und sekündlich kommen neue Tweets hinzu. Auch Facebook hat Mitte dieses Jahres Hashtags eingeführt, jedoch mit weit weniger Erfolg. Google+ generiert sogar zusätzlich automatische Hashtags, wenn man ein neues Posting verfasst. Aber das nur am Rande. In den beiden Netzwerken hat sich das kleine Nummernkreuz bei den…

… weiterlesen

“Leider wird oft der Fehler gemacht, Google+ wie Facebook zu betrachten”

„Fragen Sie mich nochmal, wenn sich Google+ Unternehmensseiten etwas mehr etabliert haben“, hatte Annette Schwindt auf die Frage „Wenn Sie sich für eines entscheiden müssten, wäre es Facebook oder Google+?“ geantwortet. Dieses Interview ist nun fast zwei Jahre her. Es ist nun an der Zeit noch einmal bei Frau Schwindt nachzufragen…

… weiterlesen

Facebook: Profilbilder können sprechen!

In einem Seminar an der Uni habe ich gelernt, dass es nach Astheimer, Neumann-Braun und Schmidt verschiedene Typen von Profilbildern gibt. Allein durch die Wahl des Bildes machen sich Besucher meines Profils „ein Bild“ von mir. Im Anschluss an das Seminar habe ich überlegt, was ich mir eigentlich bei der Wahl meines Profilbildes gedacht habe. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich damals einfach ein Bild ausgewählt, das ich mag. Groß Gedanken, was ich wohl damit den anderen Facebook Nutzern über mich verrate, habe ich mir nicht gemacht. Und ich glaube, so geht es den meisten Facebook-Nutzern. Aber schauen wir…

… weiterlesen

Mitarbeiterengagement auf öffentlichen Plattformen (4)

Social-Media-Kompetenz: Nur, wer weiß, wie‘s funktioniert, macht auch mit Mitarbeiter, die außerhalb ihrer beruflichen Aufgabe privat den öffentlichen Social-Media-Auftritt des eigenen Unternehmens interessiert verfolgen und aktiv unterstützen sind ziemlich rar. Das zeigt allein der grobe Vergleich: Mitarbeiterzahl gegenüber Anzahl der Fans bzw. Follower in Social Media. Doch Unternehmen gucken hierbei nicht passiv zu. Was seitens der Unternehmen strategisch getan wird, um diesen Zustand zu ändern, untersuchte ich im Rahmen meiner Bachelorarbeit, zusammen mit Sympra.

… weiterlesen

Mitarbeiterengagement auf öffentlichen Plattformen (3)

Sag es einmal, sag es zweimal, sag es dreimal: Macht mit! Mitarbeiter können den öffentlichen Social-Media-Auftritt ihres Arbeitgebers nur dann in gewünschter Weise unterstützen, wenn Sie a) wissen, dass es ihn gibt b) wissen, dass ihr Engagement explizit erwünscht ist. Hier ist die interne Kommunikation gefragt: Durch eine offensive interne Vermarktung kann der Social-Media-Auftritt des Unternehmens den eigenen Mitarbeitern ans Herz gelegt werden. Eine empirische Untersuchung – im Rahmen der Bachelorarbeit, die ich in Zusammenarbeit mit der Sympra GmbH (GPRA) erstellt habe – hat gezeigt, dass die Strategie, Mitarbeiter durch klare Aufforderungen zum Social-Media-Engagement zu motivieren in der Unternehmenspraxis durchaus…

… weiterlesen

Mitarbeiterengagement auf öffentlichen Plattformen (2)

Social-Media-Guidelines: Der erhobene Zeigefinger ist kontraproduktiv „Sie sollen nicht…“, „bitte vermeiden Sie…“, „…derartige Äußerungen sind verboten“. Diese und ähnliche Formulierungen – so zeigt die empirische Untersuchung meiner Bachelorarbeit – sind in Social-Media-Guidelines von Unternehmen eher kontraproduktiv. Vorausgesetzt, sie wollen erreichen, dass sich die eigenen Mitarbeiter als Multiplikatoren und Markenbotschafter für das Unternehmen stark machen.

… weiterlesen

Mitarbeiterengagement auf öffentlichen Plattformen (1)

Der Inhalt macht‘s: Mitarbeiter durch „ihre“ Themen für Social Media begeistern Unzählige Posts in Blogs und sozialen Netzwerken – aber: kaum Reaktionen der eigenen Mitarbeiter? Und das, obwohl ein einziger Klick schon große Wirkung haben kann. Gerade beim Thema virale Effekte ist jeder User – also auch der einzelne Mitarbeiter – ein wichtiger Multiplikator. Auch im Rahmen des Employer Branding ist ein aktives Social-Media-Engagement der eigenen Mitarbeiter von Vorteil. Es gibt wohl kaum eine authentischere Unternehmenswerbung als einen zufriedenen Mitarbeiter, der sich auch privat – d. h. außerhalb seiner beruflichen Aufgabe – in Social Media für das Unternehmen engagiert.

… weiterlesen

AllFacebook Marketing Conference: Das Interessanteste in 804 Wörtern.

Am 16. April 2012 fand in München die AllFacebook Marketing Conference statt. Das Programm versprach eine interessante und spannende Veranstaltung zu werden. Etwa 350 Teilnehmer kamen in der bayerischen Landeshauptstadt zusammen, um die neuesten Trends und erfolgreiche Case Studies aus dem Facebook-Marketing zu erfahren. Die Organisatoren Philipp Roth und Jens Wiese kennen die meisten durch ihren allfacebook.de-Blog.

… weiterlesen

Machen Sie noch Facebook? – Oder: Denken Sie Social Web!

Nein, dies wird kein Social-Media-ist-im-Mittelstand-angekommen-Posting. Und doch muss es einmal gesagt werden: Social Media ist im Mittelstand angekommen. Einerseits. Denn die Anfragen nach entsprechender Beratung haben spürbar zugenommen. Andererseits das große Aber. Social Media ist zwar als grundsätzliches Instrument in den Köpfen vieler mittelständischer Unternehmen mittlerweile präsent, wirkliches Wissen um Social Media ist es dagegen nicht. Zu oft wird Social Media auf Facebook reduziert. Und zu wenig wird Social Media als strategisches Element der Unternehmenskommunikation wahrgenommen. Was es braucht, ist ein Wandel im Denken vieler Pressestellen und Unternehmenskommunikatoren. Nur: Wie ist der zu schaffen? Ein Versuch.

… weiterlesen

10 Mythen des Enterprise Facebook

Der Erfolg von Twitter und in den letzten Monaten vor allem Facebook hat dazu geführt, dass bei vielen CIOs genau dieses Thema nun auf der Agenda steht. In diesem Beitrag soll es dabei nicht um die Facebook-Fanpage fürs Unternehmen gehen, sondern darum, wie das Prinzip “Facebook” im Unternehmen angewendet werden kann. Die Diskussion rund um “Enterprise Facebook” wird dabei oft sehr emotional geführt. Dies ist Grund genug, die Argumentationen in Form von “10 Mythen” einmal näher zu untersuchen.

… weiterlesen