Beiträge zum Tag – Online-PR

Wochenende – und Ende der Publikationshoheit

Gleich mehrfach hat sich in der zu Ende gehenden Woche wieder gezeigt, wie schnell sich die Spielregeln in der Online-Kommunikation ändern. Wenn Sie, lieber Leser, nicht ganz tief in der Web-2.0-Materie stecken, so werden Ihnen die Indizien für besagte Dynamik, die ich gleich aufzähle, eher exotisch, technikverliebt, vielleicht sogar nicht wirklich relevant vorkommen:

… weiterlesen

Erfolgreiche Online-PR dank Video

Bewegte Bilder bewegen oft mehr als statische. Deshalb gibt es schon seit vielen Jahren in den meisten Unternehmen für Besucher keine Diaschau mehr zu sehen, sondern einen „Imagefilm“. Auch Online-Medien arbeiten heute kaum noch ohne Videos. Ob „Spiegel“, „Bild“ oder „Die Welt“ – der Einsatz von Internet-Videos wird für Journalisten, aber auch für PR-Verantwortliche ein immer wichtigerer Trend. Denn gerade junge Zielgruppen nutzen kaum noch klassische Medien. Die Informationsbeschaffung erfolgt mehr und mehr über Online-Portale, Social Networks, Internetmedien und eben Videos. Mittlerweile stehen mehr als drei Milliarden Filme im Internet bereit, knapp 30 Millionen Online-Zuschauer gibt es weltweit, die Hälfte…

… weiterlesen

Who sets the agenda?

Why should journalism be any different from the way television programmes are aired nowadays? With Twitter and other social media channels people have not only found their voice, they have also learnt how to form an opinion and then put it out there onto the airwaves. This is true of television and now this is increasingly true of print journalism. With the rise of the global economic downturn, the world of journalism and the public sphere is being liberated. If a newspaper cannot afford to be printed, then it is forced to move online, if the medium shifts from print…

… weiterlesen

DemokratieZweiNull: Eine Chronologie

Sympra goes Social Media: DemokratieZweiNull, ein integriertes Projekt mit Event und begleitender Online-PR, ist ein schönes Beispiel dafür, was sich mit Social Media und einem spannenden Thema innerhalb kürzester Zeit auf die Beine stellen lässt. Innerhalb von 14 Tagen konnte Sympra in diesem Fall eine Community rund um das Thema Social Media, Public Relations und Wahlkampf im Web aufbauen, die zum einen die geplante Veranstaltung vorbereitet und Networking im Vorfeld ermöglicht, zum andern aber auch über den Event-Termin hinaus bestehen bleibt.

… weiterlesen

Facebook wird erwachsen

Einiges Echo hat die inzwischen bereits wieder dementierte Ankündigung gefunden, dass Facebook künftig persönliche Daten registrierter Mitglieder zu Marktforschungszwecken nutzt. Trotz Dementi – natürlich wird das Unternehmen das tun. Natürlich muss die Plattform endlich Erlösquellen erschließen, die ihren virtuellen Unternehmenswert auch rechtfertigen. Dennoch: Die Nutzer sind empört, die Blogosphäre rotiert. Auf der einen Seite ist der Aufschrei verständlich. Wer das derzeit erfolgreichste und weltgrößte Social Network intensiv nutzt und dort jede Menge privater Informationen bis hin zu Beziehungsstatus, politischer Überzeugung und noch privaterer Vorlieben hinterlegt hat, der mag überrascht und empört sein. Schienen die Daten doch bisher vertraulich, kontrollierbar, nur…

… weiterlesen

A media perspective from the U.S.

Print, the Phone Call and Pressing the Flesh – They Aren’t Dead Yet. The Blogosphere has fallen too much in love with itself, and that’s a problem. Overhyped and over-promoted on blogrolls and among bloggers, Weblogs can’t live up to their reputation. Everyone has a blog these days, or so it seems, and keeping track of what is relevant and worth reading is hard work. Feeds help, but not by much. Granted, print media is having a tough time these days. The New York Times has begun selling ad space on its hallowed front page — a practice of other…

… weiterlesen

Vortrag zu Social Media PR

Morgen, am 14. Januar, darf ich als Gastreferent Studenten im Bereich Unternehmenskommunikation über meine Erfahrungen im Bereich PR und Social Media berichten. Die Präsentation ist recht umfangreich geworden und steht nach der Veranstaltung (Update: ab sofort!) auch an dieser Stelle zur Verfügung. Vorab möchte ich ganz kurz einige Kernaussagen zusammenfassen:

… weiterlesen

Social Web Breakfast: Twitter zum Frühstück

Wohl kaum ein anderer Dienst beschäftigt die PR-Welt im Moment derart wie das Micro-Blogging-Tool Twitter. Zumindest konnte man an diesem Dezember-Morgen in Frankfurt diesen Eindruck gewinnen: Die Initiative Social Web World hatte zu einem Social Web Breakfast eingeladen. Und über 30 Interessierte sind gekommen. Die meisten davon PR-Leute, darunter viele passionierte Twitterer, passive (?!) Twitterer und ganz Mutige, die in der Runde erzählen, sie hätten noch nie getwittert. Thema der Veranstaltung: Twitter & Co. im Einsatz der Unternehmenskommunikation – extern wie intern. Für das Impulsreferat sorgte Carmen Hillebrand. Schnell entwickelte sich eine rege Diskussion, in der bald klar wurde, dass…

… weiterlesen